OI vey! Orthostatische Intoleranz 🇩🇪

IMG_7449

Fast jeder ME Betroffene leidet an Orthostatischer Intoleranz, die oft als OI bezeichnet wird.
Das bedeutet, jede Körperhaltung die orthostatisch herausfordernd ist, verursacht Symptome, die ziemlich heftig ausfallen können.

Orthostase ist ein Begriff, der das altgriechische Wort für “aufrecht” (ὀρθός / orthos ) mit dem für aufrechte Haltung ( στάσις / stasis ).
Aber tatsächlich verursacht jede Körperhaltung, abgesehen vom flachen Liegen, orthostatische Belastung. Das Herz muss härter arbeiten um mit Sauerstoff angereichertes Blut in alle Gewebe zu verteilen.

Und solange du gesund bist, veränderst du ständig deine Haltung. Das ist dir nur möglich, weil dein regulatorisches System gesund ist.
Das autonome Nervensystem ist dafür zuständig, deinen Blutdruck zu erhöhen oder zu mindern, je nachdem was dein Körper, in der Situation in der er sich befindet, grade benötigt.
Normalerweise arbeiten das Hirn, die Blutgefäße und das autonome Nervensystem zusammen, um diese Echtzeitregulation zu gewährleisten.

IMG_9407

Ein weiterer Faktor ist das Blutvolumen. Es konnte nachgewiesen werden, dass ME Patienten dazu neigen, ein weniger großes Blutvolumen aufzuweisen.
Was das Problem noch vergrößert, ist, dass das Volumen des zirkulierenden Blutes noch durch dadurch gesenkt wird, dass bei aufrechter Haltung Blut in Füßen und Beinen versackt.

Weil alle Organe und Gewebe Sauerstoff benötigen, führt ein Mangel an diesem zu einer Myriade of Symptomen.
Schwindelgefühle, Ohnmachtsanfälle, Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen oder andere Sehstörungen, Übelkeit, Fatigue, Schwäche, Schwitzen, Palpitationen, Atemprobleme, Zittern, Hitzeempfindlichkeit, Blässe, kognitive Probleme, Schlafstörungen und sogar Ängste können Symptome von orthostatischen Problemen sein.

Die Schwere der Symptome ist von Patient zu Patient verschieden und ändert sich möglicherweise auch im Krankheitsverlauf ändern, kann aber wirklich eine schwere Belastung darstellen.
Deshalb sind viele ME Betroffene ständig auf verzweifelter Suche nach einer Möglichkeit, sich flach hinzulegen.
Ich habe so eine augenblickliche Verbesserung, dass ich mich in dem Moment, wo der Kopf das Kopfkissen trifft unglaublich erleichtert fühle. Besser als Sex und Schokolade in einem!
Und ich fühle mich irgendwie ok, auch wenn da natürlich noch massenhaft andere, nicht mit OI zusammenhängende, Symptome sind, die mich plagen.

IMG_6088

Viele ME Patienten erfahren eine Verbesserung ihrer OI Symptome, wenn sie Kompressionsstrümpfe tragen. Die hüfthohen Varianten funktionieren am besten.
Die Aufnahme von viel Flüssigkeit und Salz kann auch dabei helfen, genug Blutdruck zu erhalten, um sich aufrecht zu bewegen.
Salz bringt die Nieren dazu, mehr Wasser im Körper zu belassen, als sie es normalerweise tun. Das erhöht den Blutdruck. Deshalb entwickeln ansonsten Gesunde oft irgendwann hohen Blutdruck, wenn ihre Ernährung zu viel Natrium enthält.

IMG_8405

OI bei ME Patienten braucht noch mehr Forschung. Aber hypothetisch gesprochen, würde ein Versagen jedes der involvierten Organe, genauso wie die Kommunikation zwischen ihnen, gemeinsam mit dem verminderten Blutvolumen zu OI Problemen führen.

Du merkst es wahrscheinlich schon. OI ist ein ziemlicher Mist und bewirkt, dass du dich beschissen fühlst. Deshalb verurteile bitte nie jemanden mit ME, der sich grade merkwürdig verhält oder der grade verzweifelt etwas “Horizontaliät” benötigt. Bitte leih ihm einfach dein Sofa und deine Stimme. Setz dich für ME Betroffene ein!
Danke.

 

Advertisements

About The MEmi Philosophy

I am 40 years old, married to a wonderful partner and I have been ill with Myalgic Encephalomyelitis for nearly 12 years now. I am severely affected and yearning for treatment. I try to raise awareness and connect with other sufferer
This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s